Der große Golf-Vergleich

Tests von Golfmitgliedschaften, Golf-Fernmitgliedschaft, Greenfee-Karten, Golfreisen...

Golf-News: Neue Marktforschung zum Reiseverhalten deutscher Golfspieler veröffentlicht

Golf-News vom 04.02.2010:

Neue Marktforschung zum Reiseverhalten deutscher Golfspieler veröffentlicht

Lüneburg im Februar 2010 (GTDS)

Marktforschung ist heutzutage aus kaum einem Wirtschaftsbereich mehr wegzudenken, das gilt auch für den Golfbereich.
Umso wichtiger ist es, dass Unternehmen aktuelle Zahlen und Umfragen für ihre Marketing- und Geschäftsplanung zur Verfügung stehen und dadurch einen besseren Einblick in das Verhalten und in die Ansprüche ihrer Kunden erhalten.

Ihre offizielle Eintrittskarte für Deutschlands Golfplätze

Golf-Fernmitgliedschaften im Test
Die in Lüneburg ansässige Agentur „Golf Tourism Development & Services“ (GTDS) hat nun eine umfassende Umfrage zum Reise- und Ausgabeverhalten von deutschen Golfspielern veröffentlicht, an der sich über 1000 Personen aus verschiedenen Golfnetzwerken und Online Golfportalen beteiligten.
Ziel dieser Untersuchung war es, der Golfreisebranche neue Zahlen und Daten zu präsentieren, stammen doch die letzten Erhebungen zum Reiseverhalten und der Auswahl der Destinationen aus dem Jahre 2004/2005, also lange vor der Wirtschaftskrise.
GTDS möchte mit der Veröffentlichung der Umfrageergebnissen allen Unternehmen, für die der Golftourismus und die Golfreisebranche eine Rolle spielt, dazu beitragen, sich zukünftig noch besser bei der Preis- und Produktgestaltung an den Wünschen ihrer Kunden orientieren zu können.
Der Golftourismus gehört, trotz eines aktuell schwierigen Wirtschaftsumfeldes, zu einem weiterhin wachsenden Marktsegment, das sich im Laufe der Jahre mehr und mehr von einem Nischensegment zu einem Multimilliardenmarkt entwickelt hat, denn Golfurlauber sind konsum- und genussorientierte Personen, die i.d.R. bereit sind überdurchschnittlich viel Geld für die Ausübung ihres Hobby auszugeben.
Die rund 40 Seiten umfassende Studie enthält z.B. Antworten auf die Fragen, was Golfspieler bereit sind in ihrem Golfurlaub für Greenfee, Hotel und Verpflegung auszugeben, wie häufig sie verreisen und welche Informationsquellen sie für die Wahl ihrer Golfurlaubsdestination nutzen. U.a. zeigen die Ergebnisse, dass sich Golfspieler mehr und mehr im Internet über ihr Reiseziel informieren und darüber hinaus dieses Medium verstärkt für die Komplettbuchung des Urlaubs nutzen würden, was bislang aber von Anbieterseite kaum möglich ist.
Interessenten können die kostenpflichtige Umfrage auf der Internetseite von „Golf Tourism Development & Services“ unter www.golftourismusdeutschland.de bestellen und weitere Informationen abrufen.


Über “Golf Tourism Development & Services” (GTDS):
GTDS ist eine im offiziellen Beraterverzeichnis des Deutschen Golfverbands gelistete Vertriebs- und Marketingagentur, die sich auf den Bereich „Golftourismus“ spezialisiert hat. GTDS berät Kunden aus den Segmenten Golfplatz, Golfhotel/Resort sowie verschiedene Tourismusverbände dahingehend, ihr Produkt oder eine Region in ausländischen Golfmärkten besser zu vermarkten.
Darüber hinaus bietet GTDS Dienstleistungen und Konzepte zur Mitgliedergewinnung für Golfanlagen, Marktforschung sowie eine Personalberatung speziell für das Golfmanagement an.

Kontakt:
Golf Tourism Development & Services
Jens Bernitzky
Munstermannskamp 1
D-21335 Lüneburg
Telefon: 04131-6036430/Fax: 6036434
Email: info@deutsche-golfstrasse.de
Internet: www.deutsche-golfstrasse.de / www.golftourismusdeutschland.de

Alle Golf-News auf einen Blick!

News

Golf-News auf einen Blick

Es gibt ja nicht nur unsere Golf-News...

Ratgeber

Golf-Ratgeber
Alles, was Sie als Fan vom günstigen Golfen wissen sollten...

Bücher

Golf-Lehrbücher
Diese Werke sollten bei keinem ambitionierten Golfer im Bücherregal fehlen ;-)