Die besten Geräte für Golf-Training in der Übersicht

Golf Simulator

Wenn Sie sich mit dem Gedanken tragen, einen Golf-Simulator anzuschaffen, haben Sie inzwischen eine erheblich größere Auswahl als noch vor wenigen Jahren. So sind inzwischen Einsteigergeräte ab circa 250 € erhältlich, obwohl der wirkliche Trainingseffekt dieser Geräte wohl eher gering ist.

Ein Profi-Golf-Simulator für mehrere Tausend Euro hingegen bietet einen echten Mehrwert und ist sicherlich der Traum eines jeden Golfers. Denn wer würde nicht gern zu Hause eine Runde auf dem Augusta National Course oder in Pebble Beach spielen?

Im Test haben wir sowohl Einsteiger – als auch Profigeräte für Sie begutachtet und bewertet.


1. Golf-Simulator semiprofessionell: Brauchbare Golf-Simulatoren unterhalb von 1.000,- Euro

Optishot 2: Der Golf Simulator für Ihr Wintertraining

optishot2 golf simulator

Spaß und Schwunganalyse für die ganze Familie beim Golfspiel Zuhause. Der Optishot 2 ist ideal um neue Spieler für das Spiel zu gewinnen und Freunde zu unterhalten. Sechzehn hochentwickelte optische Infrarot-Sensoren in 3D vermessen präzise Ihren Schläger durch die Treffzone. Nach jedem Schlag erhalten Sie ein visuelles Feedback, Distanz und Richtung eines Schlags werden bei Treffmoment ermittelt. Notwendiger Platzbedarf: 2,30 m Raumhöhe, 2,50 m Abstand vom Impact Screen oder Netz, 2 m Breite.

Installieren Sie die Optishot-Software und schliessen Sie die optische Schwungmatte an Ihren Computer an. Üben Sie mit Ihren eigenen Schlägern bequem von Zuhause & schlagen Sie echte Bälle, Schaumbälle oder einfach keinen Ball. Schlagen Sie vom Tee bis Grün, Putten Sie selbst oder wählen Sie Auto Putt. Unglaublich realistisch – Ultra präzise Golf Simulation. Spielen Sie mit Optishot 2 ganze Golfrunden mit bis zu vier Spielern auf den berühmtesten Golfplätzen der Welt. Kostenpunkt circa 470 €.

R-Motion Golf Simulator Set RM01A

r-motion golf simulator

Der R-Motion Golfsimulator-Set RM01A kommt mit einer spitzen Grafik vom Golfplatz und ist sehr einfach zu bedienen. Sie können 15 Golfplätze und die Driving Range spielen. Geniessen Sie Golf in Ihren eigenen vier Wänden!

Sie befestigen den Tracker an Ihrem eigenen Golfschläger oder benutzen den im Lieferumfang enthaltenden Schläger. Großer Vorteil: Der Simulator kann über Ihren PC betrieben werden, es ist keine Leinwand oder ein Projektor erforderlich. Sie benötigen nur eine eigene Matte und ein Netz, dann können Sie loslegen. Der Simulator wird Ihnen helfen, mit genauen read-out Daten und naturgetreuen Metriken Ihr Spiel zu verbessern. Auch Multiplayer-Modus möglich: Freunde einladen und r-motion im Multiplayer-Modus spielen. Kostenpunkt circa 260 €.

PhiGolfWGT Golf Simulator

PhiGolf WGT Golf Simulator

Mit dem Phigolf Golfsimulator in der WGT Edition holen Sie sich den Golfplatz direkt ins Wohnzimmer. Die kostenlose Phigolf-App bietet eine Menge spannender Einzelspieler-/Mehrspieler-Spiele.

Der Phigolf verfügt über einen 9-Achsen-Sensor, der eine detaillierte Analyse Ihres Schwungs ermöglicht. Sie üben entweder zu Hause mit dem mitgelieferten Swing-Stick oder direkt auf der Range mit Ihrem echten Golfschläger. Die WGT-Golf-App bietet einen kostenlosen Golfplatz. Für 1,99 $ pro Monat erhalten Sie Zugriff auf insgesamt 24 verschiedene Golfplätze und Szenarien für endlosen Golfspaß!

Funktionen PhiGolf Golfsimulator:

  • Einfache Installation und Konfiguration
  • 7 verschiedene Spielmodi: Stroke Game, Driving Range Training, Nearest-to-the-Hole, Online Multiplayer, Competition Mode, Approach Game, Putting Game
  • App-Kompabilität: Android Smartphone 5.0+ und iPhone IOS 9+
  • Liefert Daten wie Schlägerkopfgeschwindigkeit, Schwungrichtung, Tempo, Schlagflächenstellung, Attack-Angle und Schlagdistanzen
  • Funktioniert auf Smartphone, Tablet und Smart-TV

Kostenpunkt PhiGolf Golf Simulator circa 250 €.

Golf Simulator Impact Screen: schlagfeste Leinwand Größe S

Golf-Simulator-schlagfeste-Leinwand

Die schlagfeste Leinwand für einen Golfsimulator (Größe 210 cm Höhe x 280 cm Breite) ist aus reinweißem, hochreißfestes Polyester Gewebematerial. Das einfallende Licht wird in alle Richtungen gleichmäßig abstrahlt, egal aus welcher Richtung das Licht vom Projektor her kommt. Mit einem circa 5 cm breiten umlaufendem Hohlsaum in schwarz ohne sichtbare Nähte sind auf 3 Seiten Ringösen im Abstand von circa 35 cm verarbeitet. Durch die Netzstruktur entsteht beim Aufprall eines hart geschlagenen Balles nur eine relativ geringe Geräuschentwicklung, deswegen werden diese Leinwände auch als „low-noise“ bezeichnet.

Geräuscharm, schlagfest und langlebig. Flächengewicht 340 g/m². Es sind sogar 5 Größen verfügbar (auf Anfrage bis maximal 280×480 cm). Lieferung ohne Rahmen, ohne Zubehör. Kostenpunkt GolfSimulator schlagfeste Leinwand circa 470 €.


2. Golf-Simulatoren jenseits der 1.000,- Euro

SkyTrak by GolfSyndikat

Sky Trak Golf Simulator

Der SkyTrak ist ein fotometrisches Gerät zur Messung des Ballfluges, also ein professioneller Launch Monitor für einen sensationellen Preis. Der SkyTrak wird inklusive des Basic-Practice-Range-Pakets geliefert.

Was ist der neue SkyTrak? Durch konsequente wissenschaftliche Entwicklung und ausgeklügelter Technik erreicht der SkyTrak Launch-Monitor ein Qualitätsniveau, was bisher nur für ein Vielfaches an Investition zu haben war. Der SkyTrak ist das erste erschwingliche Produkt für den ambitionierten Golfer mit einer Messung (keine Interpolation oder Interpretation) des fliegenden Balles. Bisher mussten Beträge von über 10.000,- € für eine vergleichbare Technik für handelsüblichen Launch Monitore ausgegeben werden.

Es gibt vier wesentliche Eigenschaften die den SkyTrak auszeichnen: einfache Handhabung, flexibel, präzise und günstig! Real gemessener Ballflug: Sie erhalten eine sofortige Rückmeldung bei jedem Schlag mit durch die 3D-Visualisierung. Ziel des SkyTrak ist es, Ihnen Feedback zu geben, als hätten Sie auf dem Golfplatz einen Ball geschlagen und sehen diesen landen. Sie brauchen Indoor lediglich den Platz für Ihren vollen Schwung, eine Abschlagmatte und ein vernünftiges Ballfangnetz und Sie können überall flexibel, weil völlig kabellos, trainieren. Kostenpunkt circa 2.700 €.

GC2 Game Changer 2 Golfsimulator mit Highspeedkameras

Game Changer 2

Der „Game Changer“ ist ein tragbares, stereoskopische Gerät, das alle wichtigen Werte des fliegenden Golfballes, einschließlich Geschwindigkeit, seitliche Abweichung, Abflugwinkel, seitlichen und Rückwärts Drall (side & back spin) mit konkurrenzloser Genauigkeit misst. Keines der sich am Markt befindlichen Geräten mit ähnlichen Abmessungen liefert annährend so präzise Daten.

Gebaut von einem Team von erfahrenen Ingenieuren mit vielen Erfolgen in der Entwicklung individueller Tracking-Systeme für die Golf-Industrie, stellt der GC2 von Foresight Sports das aktuelle Produkt für den Fachhandelskunden und auch für den anspruchsvollen Privatmann dar. Inzwischen zählen viele der großen Golfmarken und Verbände, unter anderem Titleist, Taylor-Made, Ping, Cleveland, Fujikura und die PGA sowie die USGA zu den internationalen Kunden von ForesightSports.

Der Game Changer 2 repräsentiert eine völlig neue Generation zur Verfolgung des Ballfluges und der Bewegung des Schlägerkopfes. Zu haben ist das Gerät für knackige 12.000 €.

ISS Indoor Sport Systems

ISS

Der ULTIMO XL ist eine komplette Neuentwicklung und seit Anfang 2009 das TOP-Modell in der ISS-Golfsimulatoren Palette.

Er repräsentiert eine völlig neue Generation, die für die Verfolgung des Ballfluges und der Bewegung des Schlägerkopfes weder eine Messtechnik im Boden noch gesundheitsbedenkliche Radarsensoren benötigt.


Das sollten Sie über Golf-Simulatoren zum Golftraining wissen…

Golf-Simulatoren und Video-Analyse-Systeme werden zu Trainingszwecken in erster Linie vom professionellen Golftrainer im Golfclub eingesetzt. Hierbei wird der persönliche Schwung analysiert, diverse Messungen mithilfe modernster Techniken verhelfen dem Golfer zur individuellen Spielverbesserung. Geräte wie die von Foresight Sports und Topgolf arbeiten beispielsweise mit kamerabasierte Infrarot-Technik. Andere Systeme wie TrackMan und FlightScope nutzen den Doppler-Effekt der Radartechnik, um Schlaganalysen zu erbringen.

Wem in der Umgebung keine Golf Trainer mit spezifischen Equipment, spezialle Driving-Ranges mit passendem Analyse-Tools oder gar eine Indoor-Golfanlage zur Verfügung hat, der kann sich auch privat für jedes erdenkliche Budget mit Golf Simulatoren eindecken. Kleine Training-Gadgets, Apps oder Tools gibt es bereits für um die 20€. Ebenso ist es möglich, sich komplette ausgefeilte Trainingsanlagen wie sie auch in einigen Golfclubs und Golf Geschäften zu bestaunen sind, für mehrere Tausend Euro zuhause einzubauen. Inwiefern diese Geräte ein effektives Golftraining fördern ist höchst unterschiedlich.

Oft sind die einfachen Golf-Simulatoren für ein effektives Golftraining am besten geeignet. So gibt es zum Beispiel einige Puttinghilfen, auch Putt-Improver genannt, die ein gutes Putting Training ganz hervorragend unterstützen. Und vor allem nicht die Welt kosten. Und gerade beim Putten kann man ja bekanntlich die meisten Schläge auf der Runde einsparen.

Mit den exklusiven Golf-Simulatoren kann man aber natürlich neben dem einem guten Golftraining auch jede Menge Spaß haben. So bieten einige Händler ausgereifte Golf-Simulatoren an, bei denen der glückliche Besitzer in einer Art Abschlaghalle mit echten Schlägern den echten Golfball mit einem kompletten Schwung auf eine Leinwand dreschen kann und diese wahlweise eine Driving Range oder Ihren Lieblingsplatz anzeigt. Aber auch Zubehör und Spiele der gängigen Konsolen wie XBox, PlayStation oder Wii Sports bieten gerade für Neueinsteiger oder Kinder (oder die es werden wollen) zumindest im Bereich Spaß einiges.

Mit Hilfe dieser Golf Simulatoren kann der Golfer mit üppiger Geldtasche auch den Winter über perfektes Golf spielen und ein exzellentes Golftraining durchführen.

Scroll to Top