Der große Golf-Vergleich

Tests von Golfmitgliedschaften, Golf-Fernmitgliedschaft, Greenfee-Karten, Golfreisen...

Golf-Markt bleibt stabil: Deutschland Spitzenreiter in Sachen Frauengolf

Golf-News vom 03.01.2019:

Golf-Markt bleibt stabil: Deutschland Spitzenreiter in Sachen Frauengolf

Der Golfmarkt bleibt stabil. Zu diesem Ergebnis kommen Brancheninsider mit Blick auf die deutsche Golflandschaft. "Wir gehen zwar davon aus, dass die Zahlen für 2018 einen leichten Rückgang der organisierten Golfer zeigen werden. Das ist aber kein Grund für große Kopfschmerzen", so Andreas Dorsch, Geschäftsführer des Golf Management Verbandes in Deutschland. "Insgesamt hat sich der Golfmarkt stabilisiert, wobei die Stimmung 2018 geografisch sehr unterschiedlich war." Die extreme Trockenheit im Sommer, so seine Einschätzung, habe vor allem in sehr stark betroffenen Regionen wie Berlin-Brandenburg das Jahr deutlich geprägt.

Ihre offizielle Eintrittskarte für Deutschlands Golfplätze

Golf-Fernmitgliedschaften im Test
Gastronomie profitierte von erstklassigem Wetter
"Wirtschaftlich haben wir dadurch keine Einbußen gehabt", resümiert allerdings Otto Leibfritz als DGV-Vizepräsident und Präsident des Baden-Württembergischen Golfverbandes, der zu den mitgliederstärksten Verbänden Deutschlands zählt. "Nachdem die Trockenheit bei fast allen Plätzen ein Thema war, haben sich die Golfer damit abgefunden." Vor allem die Gastronomie der Golf-Anlagen, so seine Erfahrung, habe von dem erstklassigen Wetter nur profitiert: "Die Terrassen waren monatelang gut gefüllt, viele Radfahrer und Wanderer sind in der Golf-Gastronomie gelandet." Was die Gewinnung neuer Golfer anbelangt, kann Baden-Württemberg zwar für 2018 ein kleines Plus verzeichnen, Leibfritz spricht deutschlandweit aber ebenfalls eher von einem stabilen Markt. "Es ist eigentlich ein ganz normaler Prozess, dass man nicht jedes Jahr große Zuwachsraten haben kann." Die Bereitschaft der Golfer zur Bindung an Golfclubs, so die Erfahrung von Dorsch wie von Leibfritz, hänge stark von den jeweiligen Angeboten der Anlagen ab. "Größere Investitionsumlagen oder Einmalzahlungen, die früher üblich waren, kann heute eigentlich kaum noch ein Club verlangen", resümiert Dorsch. "Das geht eigentlich nur noch bei Clubs, die eine gesellschaftliche Bedeutung haben oder wirkliche Benefits liefern."

KPMG-Studie spricht von stabilen Verhältnissen im Golfsport

Die deutschen Zahlen entsprechen dem europäischen Trend. "Unsere umfassende Forschung zeigt, dass die Anzahl der registrierten Golfer und angeschlossenen Golfplätze mit minus 1 % leicht abgenommen hat", stellte Andrea Sartori von KPMG im Dezember fest, als er den "Golf Participation Report for Europa 2018" vorstellte, der auf Zahlen des Jahres 2017 basiert. Demnach hat die Gesamtanzahl der registrierten Golfer, die in Europa 2017 bei 4.142.390 lag, um 43.489 Personen abgenommen. Die Anzahl der Golfplätze reduzierte sich von 6.861 um 71 Stück. "Bei Veränderungen um plus eins oder minus 1 % sprechen wir von einem stabilen Markt," so Sartoris Analyse. Deutschland ist nach England der zweitgrößte Markt, was die Anzahl der organisierten Golfer angeht. Länder mit wirklich großen Zuwachszahlen findet man nach der KPMG Studie in Europa nur noch selten. Litauen kam 2017 auf ein Plus von 37,4 %, Rumänien auf 22,3 % und Polen auf 20%. Alle drei Länder haben aber eine insgesamt sehr geringe Golferzahl.

Schweden schafft die positive Trendwende

Positiv ist die Tendenz allerdings wieder in Schweden, das zu den Ländern mit einer hohen Anzahl an Golfern zählt, aber über mehrere Jahre starke Einbrüche zu verzeichnen hatte. Hier nahm 2017 die Anzahl der Golfer um 4.618 Personen zu. Deutschland schneidet vor allem bei der Beteiligung von Frauen am Golfsport im europäischen Vergleich hervorragend ab. Mit 222.242 organisierten Golferinnen im Jahr 2017 war man europaweit 2017 laut KPMG die Nummer 1. Allerdings ist die Golferrate im Verhältnis zur Gesamtbevölkerung mit 0,78 % verglichen mit Gesamt-Europa, das bei 0,9 % liegt, unterdurchschnittlich.
Quelle: golf.de

Alle Golf-News auf einen Blick!

News

Golf-News auf einen Blick

Es gibt ja nicht nur unsere Golf-News...

Ratgeber

Golf-Ratgeber
Alles, was Sie als Fan vom günstigen Golfen wissen sollten...

Bücher

Golf-Lehrbücher
Diese Werke sollten bei keinem ambitionierten Golfer im Bücherregal fehlen ;-)