Platzreife Kurs in Düsseldorf

duesseldorf golf platzreife
Düsseldorf ist die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen und mit knapp 600.000 Einwohnern nach Köln die zweitgrößte Stadt des Landes. Düsseldorf zählt mit seinen 370 Sportvereinen zu einer sportaffinen Stadt und eignet sich aufgrund der zahlreichen Golfclubs in der Umgebung perfekt für den Einstieg in den Golfsport. Starten Sie in Düsseldorf mit der Platzreife voll durch!

Wer in Deutschland anfangen möchte zu golfen, hat es nicht ganz so leicht wie in einigen anderen Ländern. Das liegt daran, dass in Deutschland erst im Rahmen eines Platzreifekurses eine Platz-Erlaubnis für den Golfplatz erwirkt werden muss. Andere Länder wie beispielsweise die USA haben Golfunterricht bereits in der Schule und wachsen so – wie wir in den Fussball – in den Golf Sport hinein.

Riesiges Angebot an Platzreife Golfclubs im Raum Düsseldorf

In der Region Düsseldorf, Neuss, Meerbusch sowie im Rhein- und Ruhrgebiet sind die meisten Golfclubs Deutschland beheimatet. Es wimmelt dort sozusagen an Clubs, die neue Golfer nach der Erreichung der Golf Platzreife als neue Mitglieder aufnehmen möchten.

Die bekanntesten Golfclubs im Raum Düsseldorf sind dabei:

  • der Golfclub Hummelbachaue
  • der Kosaido International Golfclub
  • der Düsseldorfer Golfclub
  • der Golfclub Rittergut Birkhof
  • und die Golfanlage Grafenberg.

Kosten und Preise der Platzreifekurse in Düsseldorf

Wem es nicht reicht, „Pay & Play“ im öffentlichen Golfplatz GSV in Düsseldorf Lausward zu spielen, der kommt um die Golf Platzreife Prüfung nicht herum. Wer ambitioniert golfen will und auch andere Plätze spielen möchte, macht besser die Platzreife. Der Preis für die Golf Platzreife im Rahmen eines Platzreife Kurses bewegt sich bundesweit um die 300,-€. Allerdings können es in Düsseldorf auch mal knapp 1.100,-€ für einen individuellen Platzreifekurs sein. Manch ein Club will eben auch beim Golfen exklusiv sein. Andere Clubs in Düsseldorf bieten bedauerlicherweise gar keine Platzreife Kurse an oder kommunizieren dies wirklich schlecht.

Düsseldorfer aufgepasst: Pauken für die Platzreife

Hat man einen Club in Düsseldorf gefunden, der einem die Platzreife anbietet und die Platzreife Prüfung abnimmt, so kann man sich nun ganz dem Pauken und Üben auf dem Platz widmen.

Beim Golfen gibt es unzählige spezielle Golfbegriffe, die bei der Prüfung „sitzen“ müssen. Allerdings geben verschiedene Spielarten wie „Lochwettspiel“ oder „Nassau“ sowie die kompliziert erscheinende Berechnung des Handicaps auch Golf erfahrenen Spielern hin und wieder Rätsel auf. Löchern Sie daher Ihren Pro, er gibt Ihnen dazu gerne die Tipps, die Sie während des Platzreifekurses benötigen. Inkludiert im Angebot des Platzreifekurses sind abhängig von der Dauer des Kurses um die 8-20 Trainingseinheiten beim Pro, meist in kleinen Gruppen.

Platzreife Regelkunde

Golf ist eine Sportart, die wirklich über ein komplexes Regelwerk verfügt. Konkrete „Handlungsanweisungen“ wie in dieser oder jeder Situation auf dem Golfplatz zu verfahren ist, sind darin aufgeführt und sind tatsächlich für das vergleichbare Spiel unerlässlich. Eigentlich sind nur 34 Regeln, sie Sie für Ihre Platzreife beherrschen müssen, aber in der Praxis gibt es praktisch unzählige Konstellationen und Spielsituationen, die nicht genauso im Regelbuch „erklärt“ werden.

Deshalb erfreuen sich sogenannte Ratgeber mit konkreten Fallbeispielen großer Beliebtheit. Die offiziellen Golfregeln lesen sich über weite Strecken eher wie ein Gesetzestext für einen Nicht-Juristen und weniger wie eine „Spielanleitung“ im herkömmlichen Sinne.

So ist es nicht weiter verwunderlich, dass viele Golfer zusätzlich zum Standardwerk „Offizielle Golfregeln des Deutschen Golf Verbandes“ weitere Golfbücher zum Thema Golfregeln heranziehen, um das komplexe Regelwerk für die Platzreife in Düsseldorf zu erlernen und in der Praxis anwenden zu können. Die Auswahl an Fachliteratur zu diesem Thema ist inzwischen recht groß. Wer es gerne mobil und digital mag, der findet hier auch die auch passende Golfregel-Apps zum Download fürs Smartphone.

Achtung: Neue Golf Regeln

Für alle diesjenigen, die die Platzreife noch vor sich haben, es gibt seit Januar 2019 neue Golfregeln. Was sich änderte und was unter Ready Golf zu verstehen ist, könen Sie bei uns im Ratgeber nachlesen.

Fazit:

Augen auf bei der Golfplatz Wahl in Düsseldorf. Nicht jeder Club braucht augenscheinlich neue Mitglieder. Viele Clubs bieten Platzreife Kurse zum Start in den Golfsport überhaupt nicht an. Bitte achten Sie darauf, dass Ihnen der Club oder die Golfschule im Raum Düsseldorf nach Bestehen der Platzreife auch ein entsprechendes Platzreife-Zertifikat ausstellt. Nur so haben Sie die Chance, in einen Club als Mitglied einzutretenUnd eine Golfclub-Mitgliedschaft brauchen Sie, um grundsätzlich alle Plätze im In- und Ausland spielen zu dürfen. Wer sich über die verschiedenen Möglichkeiten der Golfclub-Mitgliedschaft informieren möchte, kann unsere Tests dazu studieren.

Möchten Sie etwas zum Thema beitragen? Wir würden uns freuen!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren!

Scroll to Top