Der große Golf-Vergleich

Tests von Golfmitgliedschaften, Golf-Fernmitgliedschaft, Greenfee-Karten, Golfreisen...

DGV Verbandstag 2011

Golf-News vom 29.04.2011:

DGV-Verbandstag: Mitglieder beschließen Strukturänderung

Die Mitglieder des Deutschen Golf Verbandes haben die Weichen für eine weitere Modernisierung und Zukunftsorientierung des Dachverbands als starke Interessensvertretung des Golfsports in Deutschland gestellt: Mit großer Mehrheit wurde auf dem 92. Ordentlichen Verbandstag in Frankfurt die Neufassung der Satzung beschlossen, die zu strukturelle Änderungen im Verband und zu einer optimierten Zusammenarbeit mit den Landesgolfverbänden führt. In Zukunft wird der DGV von einem bis zu elfköpfigen Präsidium geführt, das sich aus ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitgliedern zusammensetzt, und auch den bis zu fünfköpfigen operativ tätigen Vorstand umfasst.    

Ihre offizielle Eintrittskarte für Deutschlands Golfplätze

Golf-Fernmitgliedschaften im Test
Der zweite Tag des 92. Ordentlichen Verbandstages begann mit dem Tagesordnungspunkt „Strukturanpassung – Neufassung der Satzung“. DGV-Präsident Hans Joachim Nothelfer führte noch einmal die Beweggründe an, die zum Antrag des DGV-Präsidiums auf Neufassung der Satzung geführt hatten. Insbesondere nannte er hier schlanke, effiziente Führungsstrukturen, die Verzahnung von Ehren- und Hauptamt sowie ein verbessertes Zusammenwachsen von DGV und Landesgolfverbänden. 

Danach zeichneten Nothelfer und DGV-Geschäftsführer Alexander Klose den intensiven Beratungsprozess nach, der die Neufassung der Satzung begleitet hatte und stellten die Neufassung der Satzung vor. Beide dankten allen, die in den letzten Monaten an den Beratungen mitgewirkt hatten – allen voran den vielen DGV-Mitgliedern, die die Gelegenheit nutzten, den Prozess aktiv mitzugestalten. Bei der folgenden Abstimmung wurde der Antrag auf Satzungsänderung mit der großen Mehrheit von 86,6 Prozent (808 von 941 Stimmen) von den DGV-Mitgliedern beschlossen.

Nothelfer dankte im Namen aller, die an den Strukturanpassungen mitgewirkt hatten, für die große Zustimmung, die die Neufassung der Satzung erfahren hat. Der DGV-Präsident, der bei der späteren Wahl mit dem herausragenden Ergebnis von 97,4 Prozent der Stimmen als Präsident in das neue Präsidium und den neuen Vorstand gewählt wurde, sagte: „Wir werden von der ersten Minute mit Engagement und Schwung darangehen, diese nun neu geschaffene Struktur zum Wohle des Verbandes mit Leben zu erfüllen. Und wenn ich vom Wohl des Verbandes spreche, dann meine ich damit Ihr Wohl, das der Mitglieder, denn Sie bilden in Ihrer Gesamtheit den Verband.“

Im Anschluss stimmten die Mitglieder auch dem Voranschlag 2011 (95,1 Prozent der Stimmen) sowie der Festsetzung der Jahresbeiträge 2012 (94,8 Prozent) gemäß Antrag durch das DGV-Präsidium zu.

Nach der beschlossenen Satzungsänderung wählte der Verbandstag für die Amtsperiode von vier Jahren neben dem Präsidenten einen stellvertretenden Präsidenten und drei Vizepräsidenten für das neu zu besetzende Präsidium. Neben Nothelfer wurde auch der bisherige Schatzmeister Dieter Dunkerbeck (90,6 Prozent) auf Vorschlag des Präsidiums von der Versammlung gewählt. Als neue Vizepräsidenten werden Marion Thannhäuser, Frank Thonig und Eicko Schulz-Hanßen dem DGV-Leitungsgremium angehören. Zuvor hatte bereits der Länderrat drei Vizepräsidenten für das neue Präsidium bestimmt. Dieses sind: Norbert Löhlein (LGV Bayern), Peter Pahlke (LGV Schleswig-Holstein) und Ekkehart Schieffer (LGV Nordhrein-Westfalen).

Bei den Wahlen handelte es sich um Vorratswahlen, die ab Eintragung der neuen Satzung in das Vereinsregister wirksam werden. In Zukunft nicht mehr dem DGV-Präsidium angehören werden Peter Foerstendorf, Erhard Wetterich, Claus M. Kobold und Giselher Wagner.

Der Antrag des Golfclub Erlangen, auf Abschaffung des DGV-Ausweises mit einjähriger Gültigkeit bei gleichzeitiger Einführung eines DGV-Ausweises mit mehrjähriger Gültigkeit, wurde von den Mitgliedern abgelehnt.

Beschlossen wurde der 92. Ordentliche Verbandstag mit dem Bericht des VcG-Vorstandes.
Die anwesenden Mitglieder repräsentierten 941 von 1.531 möglichen Stimmen. Damit waren 62 Prozent der Mitglieder vertreten.

Quelle: DGV

Alle Golf-News auf einen Blick!

News

Golf-News auf einen Blick

Es gibt ja nicht nur unsere Golf-News...

Ratgeber

Golf-Ratgeber
Alles, was Sie als Fan vom günstigen Golfen wissen sollten...

Bücher

Golf-Lehrbücher
Diese Werke sollten bei keinem ambitionierten Golfer im Bücherregal fehlen ;-)