Der große Golf-Vergleich

Tests von Golfmitgliedschaften, Golf-Fernmitgliedschaft, Greenfee-Karten, Golfreisen...

Golf-News vom 14.05.2010:

Scheuer übergibt Steuerrad an Nothelfer

Emotionale Momente beim 91. DGV-Verbandstag

Eine Ära im deutschen Golfsport ist am Samstag, 17. April, zu Ende gegangen, eine neue beginnt: Nach 16 Jahren als Präsident des Deutschen Golf Verbandes (DGV) hat sich Dr. Wolfgang Scheuer nicht mehr zur Wahl gestellt. Der 91. ordentliche Verbandstag wählte den bisherigen Vizepräsidenten Hans Joachim Nothelfer auf Vorschlag des Präsidiums mit 92 Prozent der abgegebenen Stimmen zum neuen Präsidenten.

Ihre offizielle Eintrittskarte für Deutschlands Golfplätze

Golf-Fernmitgliedschaften im Test

Der neue DGV-Präsident Hans Joachim Nothelfer dankte den Mitgliedern für das entgegen gebrachte Vertrauen und kündigte an, den erfolgreichen Kurs seines Vorgängers fortzusetzen ? das heißt bei allen Entscheidungen "stets die Wurzeln des Golfsports im Blick zu behalten." Nothelfer erklärte, dass er künftig noch stärker als bisher den permanenten Austausch mit den Mitgliedern anstrebe. "Wir wollen miteinander reden ? formell und informell. Den mehrheitlich beschlossenen Weg werden wir dann gemeinsam in die Tat umsetzen."

Als Nachfolger von Hans Joachim Nothelfer wählte die Versammlung Präsidiumsmitglied Frank Thonig in das Amt des Vizepräsidenten des DGV. Giselher Wagner aus dem Bayerischen Landesgolfverband rückt neu ins Präsidium auf.

Anträge
Auf Antrag des DGV-Präsidiums wurde der Umwelt- und Naturschutz in die Satzung des DGV aufgenommen. Bereits seit vielen Jahren wird vonseiten des DGV und seiner Mitglieder viel Wert auf ein verträgliches Miteinander von Golf und Natur gelegt. Um dieses Engagement auch nach außen hin noch deutlicher zu machen, wurde die Verbandssatzung angepasst. Die Anträge von Mitgliedern zur Abschaffung von CSA und Abschaffung der freiwilligen Ausweiskennzeichnung wurde vom Verbandstag mit großer Mehrheit abgelehnt.

Ehrungen
Das festliche Dinner am Vorabend des Verbandstages war geprägt von Ehrungen für Clubs, Spieler und den scheidenden DGV-Präsidenten. In einem bewegenden Filmbeitrag wurden Scheuers Verdienste um den deutschen Golfsport gewürdigt. "Das ist alles maßlos übertrieben", protestierte Dr. Scheuer ? doch Präsidiumskollegen und die anwesenden Mitglieder bekundeten durch Standing Ovations, dass sich Dr. Wolfgang Scheuer die Würdigung bei aller persönlichen Bescheidenheit verdient hatte.

Standing Ovations hatte es zuvor auch schon für drei erfolgreiche DGV-Nationalteams gegeben: Unter dem Beifall der Mitglieder wurden die Damen und Seniorinnen für den Gewinn der Europameisterschaft sowie die Jungen für die Vizeeuropameisterschaft ausgezeichnet. Caroline Masson, die im Dezember mit dem Sieg der Qualifying School für die Ladies European Tour den Sprung ins Profigeschäft geschafft hat, wurde von Dr. Scheuer mit der goldenen Ehrennadel des DGV ausgezeichnet. Pia Halbig konnte dieselbe Auszeichnung aufgrund ihres Auslandsstudiums nicht persönlich entgegen nehmen.

Mit dem Achimer Golfclub, der Golfanlage Haus Bey und dem Golfclub Spessart wurden im Rahmen des Verbandstages zudem drei weitere Clubs geehrt, die im vergangenen Jahr durch kontinuierliche Umsetzung der geforderten Maßnahmen des Umweltprogramms "Golf und Natur" mit dem Zertifikat in Gold ausgezeichnet wurden. Den Bundespreis "Zukunft Jugend" 2009 überreichte Dr. Scheuer an den Düsseldorfer GC.

Quelle: DGV

Alle Golf-News auf einen Blick!

News

Golf-News auf einen Blick

Es gibt ja nicht nur unsere Golf-News...

Ratgeber

Golf-Ratgeber
Alles, was Sie als Fan vom günstigen Golfen wissen sollten...

Bücher

Golf-Lehrbücher
Diese Werke sollten bei keinem ambitionierten Golfer im Bücherregal fehlen ;-)