Der große Golf-Vergleich

Tests von Golfmitgliedschaften, Golf-Fernmitgliedschaft, Greenfee-Karten, Golfreisen...

Deutschland sucht seine Meister 2015

Golf-News vom 01.09.2015:

Deutschland sucht seine Meister 2015

Vom 3. bis 6. September 2015 finden im GC Hardenberg die Deutschen Meisterschaften der Damen und Herren statt. Dann treffen sich nördlich von Göttingen die besten deutschen Golfspielerinnen und Golfspieler, um das Titelrennen unter sich auszumachen.

Ihre offizielle Eintrittskarte für Deutschlands Golfplätze

Golf-Fernmitgliedschaften im Test
Für Titelverteidigerin Leonie Harm (GC St. Leon-Rot, Handicap +4,9) könnte es nach dem Sieg bei der Internationalen Amateurmeisterschaft und dem Erfolg bei der Allianz German Girls Open der dritte Streich ihrer bislang erfolgreichsten Saison werden. Doch die Konkurrenz ist für die 17-Jährige, die am 14. und 15. September beim Junior Solheim Cup antritt, groß: Harms Golf-Team-Germany-Kolleginnen Esther Henseleit (Hamburger GC), Fiona Liddell (GC Schloß Vornholz) oder auch die frischgebackene Deutsche Mannschaftsmeisterin Alexandra Försterling vom G&LC Berlin-Wannsee wollen oben mitspielen.

Bei den Herren wird der letztjährige Meister, Marcel Ohorn vom Berliner GC Stolper Heide, seinen Titel nicht verteidigen können. Er ist nach dem Sieg im vergangenen Jahr ins Tourlager gewechselt. Gute Chancen auf seine Nachfolge haben insbesondere Nicolai von Dellingshausen (+5,2) und Maximilian Mehles (+3,5), die gerade erst mit ihrem Team vom GC Hubbelrath das Final Four der KRAMSKI Deutschen Golf Liga und damit den Titel des Deutschen Mannschaftsmeisters gewonnen haben, sowie Yannik Paul (GC Mannheim-Viernheim, +4,5) oder der Deutsche Lochspiel-Meister Raphael Geißler (GC St. Leon-Rot, +3,0).

Insgesamt nehmen 40 Damen und 77 Herren nun bereits zum vierten Mal in Folge auf der Anlage des GC Hardenberg am Titelrennen teil, das seit 2005 im Zählspielmodus ausgetragen wird. Der erste Zählspielsieger der Herrenkonkurrenz war übrigens Martin Kaymer. An den ersten drei Tagen wird über jeweils 18 Löcher um den Einzug in die Finalrunde am Sonntag gekämpft. Nur die besten 24 Damen und alle Schlaggleichen sowie 36 Herren und alle Schlaggleichen bestreiten anschließend die vierte Runde. Am Sonntag werden dann die Deutsche Meisterin 2015 und der Deutscher Meister 2015 gekrönt.

 

Quelle: Deutscher Golf Verband

Alle Golf-News auf einen Blick!

News

Golf-News auf einen Blick

Es gibt ja nicht nur unsere Golf-News...

Ratgeber

Golf-Ratgeber
Alles, was Sie als Fan vom günstigen Golfen wissen sollten...

Bücher

Golf-Lehrbücher
Diese Werke sollten bei keinem ambitionierten Golfer im Bücherregal fehlen ;-)