Der große Golf-Vergleich

Tests von Golfmitgliedschaften, Golf-Fernmitgliedschaft, Greenfee-Karten, Golfreisen...

Golf-News vom 30.04.2012:

Mahan triumphiert bei Matchplay-WM

In Mariana in Arizona gewann der US-Amerikaner Hunter Mahan das mit 8,5 Millionen Dollar dotierte Turnier gegen den großen Favoriten Rory McIlroy mit 2:1 und wird dadurch erstmalig in die Top Ten der Weltrangliste aufrücken.

Ihre offizielle Eintrittskarte für Deutschlands Golfplätze

Golf-Fernmitgliedschaften im Test
Konstante Leistungen sicherten Mahan den Sieg, während McIlroy vor allem am Anfang des Finales die starken Leistungen, die er noch im Halbfinale gezeigt hatte, nicht bestätigen konnte. Letztlich nahm somit Mahan den Preisscheck über 1,4 Millionen Dollar entgegen. Sein insgesamt vierter Toursieg stand nach 35 Birdies fest. Vor allem zwischen dem sechsten und dem zehnten Loch spielte Mahan hervorragend und setzte sich durch diesen Zwischenspurt entscheidend von seinem Kontrahenten ab. Für den deutschen Golfer Martin Kaymer war bereits im Achtelfinale Endstation. Er scheiterte an dem Amerikaner Matt Kuchar und verabschiedete sich dementsprechend früh aus dem Turnier.

Makel abgelegt

Der Sieg im Finale glich für Mahan einem Befreiungsschlag, war er doch seit dem Finale des Ryder Cups im vergangenen Jahr mit dem Makel desjenigen behaftet, der in den entscheidenden Momenten eines Matches Nerven zeigt. Damals verlor er im letzten Matchplay gegen den Nordiren Graeme McDowell und es bestätigte sich einmal mehr, dass Talent, die richtigen Eisen und ein hochwertiger Golfbag allein nicht reichen, um die Weltspitze zu erklimmen. Vor allem sind dafür mentale Stärke und ein unbändiger Wille gefordert. McIlroy verfügte in diesem Finale nicht über die nötige Nervenstärke und verpasste es somit, sich an die Spitze der Weltrangliste zu setzen und den Engländer Luke Donald von dort zu verdrängen. Dieser war bereits völlig überraschend in der ersten Runde gescheitert, konnte aber trotzdem seinen ersten Platz in der Weltrangliste behaupten. Als Führender des Boards wird sein Konterfei auch weiterhin für Werbepartner äußerst attraktiv bleiben und in einem Golfshop neue Produkte anpreisen. Wie schnell man hingegen in der Beliebtheitsskala abrutschen und damit für die Werbung komplett uninteressant werden kann, hat das traurige Beispiel des Tiger Woods vor Augen geführt.

Alle Golf-News auf einen Blick!

News

Golf-News auf einen Blick

Es gibt ja nicht nur unsere Golf-News...

Ratgeber

Golf-Ratgeber
Alles, was Sie als Fan vom günstigen Golfen wissen sollten...

Bücher

Golf-Lehrbücher
Diese Werke sollten bei keinem ambitionierten Golfer im Bücherregal fehlen ;-)